Einbringverfahren 2018-03-27T08:45:56+00:00

Einbringverfahren

Auktionshaus Omnia handhabt zur Versteigerung eingebrachter Güter ein festes Verfahren. Diese stimmt überein mit den Vereinbarung, aufgezeichnet beim TMV.

  • Eine Vereinbarung machen
  • Gediegene Taxation
  • Lassen Sie Güter versteigern, empfangen Sie einen Empfangsschein. Dies ist eine schriftliche Bestätigung der Vereinbarungen.
  • In der Woche der Auktion vorausgehend, empfangen Sie einen Überblick der eingebrachten Güter mit Erwähnung eventueller Limite. Hierin finden Sie auch Informationen zu Besichtigungstagen und zur Auktion.
  • Innerhalb 10 (Arbeits)tage nach der Auktion empfangen Sie die Endabrechnung.
  • Auszahlung gescheht im Prinzip innerhalb 30 Tage nach Empfang der Endabrechung.
  • Klicken Sie hier für die allgemeine Einbringsvoraussetzungen
[fusion_auction_button dbserver=“DB Server“ dbdatabase=“DB database“ dbuser=“DB User“ dbpassword=“DB password“ title=““ target=“_self“ link_attributes=““ alignment=““ modal=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ color=“default“ button_gradient_top_color=““ button_gradient_bottom_color=““ button_gradient_top_color_hover=““ button_gradient_bottom_color_hover=““ accent_color=““ accent_hover_color=““ type=““ bevel_color=““ border_width=““ size=““ stretch=“default“ shape=““ icon=““ icon_position=“left“ icon_divider=“no“ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ /]